Die aktuelle Erholung der Märkte wird gebremst – Die Plutos-Marktrunde, KW 48

Wirtschaft Business Zeitung
Die Konjunkturerholung schreitet nur schleppend voran. Durch den Lockdown-Light wird diese Entwicklung allerdings gebremst.

Inhaltsverzeichnis

Die Aktienmärkte standen in der vergangenen Woche in einem Spannungsfeld zwischen Sorgen um weiter ansteigende Infekltionszahlen und der Hoffnung auf eine schnelle Impfstoffentwicklung. Obwohl sich auf Wochenbasis viele Aktienindizes kaum verändert zeigten, wird die Stimmung der Anleger zunehmend positiver. Zwar ist noch keine Euphorie zu erkennen, allerdings ist der Aktienanteil der Privathaushalte in den USA fast so hoch wie zu Zeiten des Neuen Marktes in 2000. Innerhalb der Branchen setzt sich der Switch weiter fort von defensiven, konjunkturunabhängigen Werten hinzu offensiven, zyklischen Aktien. So gibt es innerhalb der Indizes eine sehr hohe Diskrepanz, die über die reine Indexentwicklungen nicht zu erkennen ist.

Die Konjunkturerholung schreitet indes nur schleppend voran. Das dritte Quartal zeigt eine starke Erholung der Wirtschaft. Durch den Lockdown-Light wird diese Entwicklung allerdings gebremst. Die Marktteilnehmer hoffen auf ein schnelles Ende der Pandemie. Entsprechend positiv sind die Erwartungen für das kommende Kaldenderjahr. Das kommende Jahr dürfte dann durch einige Nachholeffekte beflügelt sein. Aus Unternehmenssicht würde die Entwicklung eines Impfstoffes zu einer deutlich besseren Visibilität der Unternehmensgewinne führen. Dies scheinen die Börsen derzeit sukzessive einzupreisen und es lohnt sich zunehmend ein Blick auf die durch Corona besonders stark in Mitleidenschaft gezogenen Unternehmen, die vergleichsweise sehr viel Nachholbedarf haben.

Kai Heinrich

Kai Heinrich

Kai Heinrich ist seit 2012 im Vorstand der Plutos Vermögensverwaltung AG und verantwortet schwerpunktmäßig die Bereiche Fondsmanagement, Personal und Compliance. Er agiert außerdem seit 2020 neben Thomas Käsdorf als Co-Fondsmanager des offensiven Mischfonds Plutos Multi Chance. Zuvor war Kai Heinrich Leiter des Wertpapiergeschäftes der Commerzbank AG Region Taunus und Direktor des Wealth Managements bei der Commerzbank AG Region Rhein Saar.

Weitere Neuigkeiten

Nachdem wir kürzlich die Grundlagen zu Kryptowährungen erklärt haben, beleuchten wir in diesem Beitrag welche Rolle sie im Portfoliomanagement spielen und wie man vom Boom der digitalen Währung profitieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.