ESG und Nachhaltigkeit, das heiße Thema 2021 – Die Plutos-Marktrunde, KW 53

ESG Nachhaltigkeit Marktrunde KW 53
Ab 2021 wird alles anders an der Börse! Ab dann wird alles gut, denn Geldanlagen werden zunehmend nach ESG-Richtlinien und nachhaltiger allokiert. Jetzt werden Sie fragen, ESG-Was? Das ist eine berechtigte Frage. Wir klären auf.

Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie sich jetzt fragen, „ESG-Was?“, dann liefern wir eine kurze Aufklärung zum Thema Nachhaltigkeit und ESG. Denn es ist eine berechtigte Frage.

Seit ca. einem Jahr werden die Bemühungen im Finanzsektor, nachhaltiger zu werden, mehr als sichtbar. Alle schreiben sich die Umsetzung der ESG-Richtlininen auf ihre Fahnen. Vor allem Fonds, ETF´s, Anleihen und sonsitge Produkte werden mit dem „ESG-Siegel“ am Markt platziert. Nicht alles was ESG im Namen hat wird in der Umsetzung dem Thema gerecht. 

Warum ist da so? Das klären wir in unserer aktuellen Plutos Marktrunde KW 53 – laden Sie sich das PDF jetzt kostenlos herunter:

Zum Abschluss das wöchentliche Update der Fear & Green Index:

Fear & Greed Dezember 2020
Fear & Greed Index, Stand: 24. Dezember 2020

Mehr zum Thema „Nachhaltig investieren“, finden Sie in unserem Beitrag hier: „Nachhaltig investieren mit Plutos: Mehr als nur Klimaschutz“

Wenn Sie weiterhin über aktuelle Wirtschafts-News und deren Bedeutung für die Börsen informiert bleiben wollen, können Sie jetzt hier unseren Newsletter abonnieren.

Kai Heinrich

Kai Heinrich

Kai Heinrich ist seit 2012 im Vorstand der Plutos Vermögensverwaltung AG und verantwortet schwerpunktmäßig die Bereiche Fondsmanagement, Personal und Compliance. Er agiert außerdem seit 2020 neben Thomas Käsdorf als Co-Fondsmanager des offensiven Mischfonds Plutos Multi Chance. Zuvor war Kai Heinrich Leiter des Wertpapiergeschäftes der Commerzbank AG Region Taunus und Direktor des Wealth Managements bei der Commerzbank AG Region Rhein Saar.

Weitere Neuigkeiten

Sie sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner für die Immobilienfinanzierung von Haus oder Wohnung? Obwohl der Wohnungsmarkt auch in 2020 teurer geworden ist, bleibt Eigentum in Frankfurt dank günstiger Finanzierungen weiterhin attraktiv. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten und Chancen rund um Immobilienfinanzierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.