ESG und Nachhaltigkeit, das heiße Thema 2021 – Die Plutos-Marktrunde, KW 53

ESG Nachhaltigkeit Marktrunde KW 53
Ab 2021 wird alles anders an der Börse! Ab dann wird alles gut, denn Geldanlagen werden zunehmend nach ESG-Richtlinien und nachhaltiger allokiert. Jetzt werden Sie fragen, ESG-Was? Das ist eine berechtigte Frage. Wir klären auf.

Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie sich jetzt fragen, „ESG-Was?“, dann liefern wir eine kurze Aufklärung zum Thema Nachhaltigkeit und ESG. Denn es ist eine berechtigte Frage.

Seit ca. einem Jahr werden die Bemühungen im Finanzsektor, nachhaltiger zu werden, mehr als sichtbar. Alle schreiben sich die Umsetzung der ESG-Richtlininen auf ihre Fahnen. Vor allem Fonds, ETF´s, Anleihen und sonsitge Produkte werden mit dem „ESG-Siegel“ am Markt platziert. Nicht alles was ESG im Namen hat wird in der Umsetzung dem Thema gerecht. 

Warum ist da so? Das klären wir in unserer aktuellen Plutos Marktrunde KW 53 – laden Sie sich das PDF jetzt kostenlos herunter:

Mehr zum Thema „Nachhaltig investieren“, finden Sie in unserem Beitrag hier: „Nachhaltig investieren mit Plutos: Mehr als nur Klimaschutz“

Wenn Sie weiterhin über aktuelle Wirtschafts-News und deren Bedeutung für die Börsen informiert bleiben wollen, können Sie jetzt hier unseren Newsletter abonnieren.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an, um zukünftig über aktuelle Beiträge, Podcasts und Finanz-News informiert zu bleiben.

Die Angaben des Verfassers zu den in dem Artikel besprochenen Finanzinstrumente erfolgen ohne Gewähr nach bestem Wissen und Gewissen, es bestehen zu den Finanzinstrumenten keine besonderen Interessen und er erhält keine diesbezüglichen Zuwendungen.

Kai Heinrich

Kai Heinrich

Kai Heinrich ist seit 2012 im Vorstand der Plutos Vermögensverwaltung AG und verantwortet schwerpunktmäßig die Bereiche Unternehmenssteuerung, Bestandskundenbetreuung, Fondsmanagement und Organisation. Zusätzlich ist er Fondsmanager des Kana NEB Funds und agiert neben Thomas Käsdorf als Co-Fondsmanager des offensiven Mischfonds Plutos Multi Chance.

Weitere Neuigkeiten

Während einer Rezession fallen Aktien oft drastisch. Dabei sind Preisrückgänge von mehr als 50 % keine Seltenheit. Zwar sind die ökonomischen Vorgänge in vielen Rezessionen vergleichbar, jedoch ist jede Rezession einzigartig: Je nach Grund der Rezession gibt es immer Sektoren, die mehr oder weniger in Mitleidenschaft gezogen werden. Einige Sektoren profitieren gar von einer Rezession. Mehr dazu in diesem Artikel.
US-Präsident Biden erwägt einen drastischen Anstieg der Zölle auf chinesische E-Autos, Solarpanels sowie Halbleiter. Von einer Vervierfachung auf 100 % ist die Rede. Dies melden US-Nachrichtenagenturen und Medien übereinstimmend unter Berufung auf Regierungskreise. Eine offizielle Ankündigung steht noch aus, wird aber zeitnah erwartet. Womit Biden diesen Schritt begründet, welche anderen Güter von den Zöllen betroffen sind und wie Europa reagiert, erfahren Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert