Digitale Vermögens­verwaltung

High-Growth-Investing Strategie

Die High-Growth-Investing Strategie ist geeignet für längerfristig orientierte Anleger, die eine zweistellige Rendite erwarten und größere Schwankungen im Depot tolerieren.

Digitale Vermögensverwaltung

High-Growth-Investing Strategie​ im Überblick

Das aktiv gemanagte Portfolio investiert weltweit in Technologie- und Wachstumswerte nach der über viele Börsenzyklen bewährten HGI-Strategie von Stefan Waldhauser. Der Software-Experte hat vor Jahren sein eigenes Unternehmen ins Silicon Valley verkauft und gilt heute als einer der renommiertesten Technologie-Investoren und Branchenkenner im deutschsprachigen Raum.

Anlageschwerpunkt

Globale Technologie- und Wachstumsaktien

Verfolgte Anlagestrategien

Stock Picking Ansatz, Gewinnmaximierung, Wachstumstitel, Value Ansatz (Warren Buffett)

Mindestanlagesumme

25.000,00 €

Empfohlene Mindestanlagedauer

7 Jahre

Erwartete Rendite p.a.*

10 %

* Bei der erwarteten bzw. geschätzten Rendite handelt es sich um die Rendite vor Kosten und eine Prognose zur zukünftigen Wertentwicklung. Diese stützt sich auf eine sorgfältige Analyse objektiver Daten, der Berücksichtigung unterschiedlicher Marktentwicklungen sowie der Berufserfahrung des Vermögensverwalters. Sie stellt keinen verlässlichen Indikator dar, dass diese Entwicklung auch tatsächlich eintritt. Die Kosten wirken sich negativ auf diese Rendite aus. Auch Fälle, bei denen vergangenheitsbezogene Angaben zu früheren Wertentwicklungen gemacht wurden, sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bei vergangenheitsbezogenen Angaben handelt es sich immer um die Rendite vor Kosten.

Aktuelle Zusammensetzung High-Growth-Investing Strategie

Nach Assetklassen
Ausgewählte Positionen
  • Warner Bros Aktie
  • Vimeo Aktie
  • IAC Inc Aktie
  • Monday.Com Aktie
  • LendingClub Aktie
  • PayPal Holdings Inc. Reg. Shares DL -,0001
  • Porsche Automobil Holding Aktie
  • KraneShares CSI China Internet UCITS ETF USD Acc.
  • Zoominfo Aktie

High-Growth-Investing Strategie: Beschreibung

Dieses aktiv verwaltete Portfolio investiert weltweit in Technologie- und Wachstumswerte. Dazu wird vor allem in Einzelaktien, aber zur Beimischung u.U. auch in ETFs und/oder Kryptowährungen angelegt. Investiert werden soll sowohl in Standardwerte als insbesondere auch in Unternehmen aus der 2. oder 3. Reihe, die hohes Potential bieten.

Oftmals sind Wachstums-Unternehmen noch nicht profitabel und können daher mit den üblichen Bewertungskennzahlen der Fundamentalanalyse nur schwer bewertet werden. Dennoch soll nur in Werte investiert werden, die am Markt deutlich unter Ihrem „fairen“ Wert gehandelt werden. Nach klassischen Bewertungskriterien „teuer“ erscheinende Technologieaktien kommen für das Portfolio genauso in Frage wie „Fallen Angels“, die nach starken Kursverlusten unterbewertet erscheinen. Ausgangspunkt soll die Annahme sein, dass Aktienkurse um den „fairen“ Wert eines Unternehmens schwanken, sich diesem langfristig wieder annähern. 

Bei entsprechenden Marktsituationen sollen Übertreibungen nach oben/unten erkannt und durch antizyklisches Verhalten ausgenutzt werden. Auf die Einhaltung von Stop-Kursen und Absicherung gegen fallende Märkte wird bewusst verzichtet. Vielmehr ist es geplant, in fallenden Märkten konsequent Positionen an mittel- bis langfristig aussichtsreichen Aktien aufzubauen. 

höheres Risiko

Vorrangige Anlageziele

  • Vermögensaufbau
  • Marktchancen nutzen
  • Vermögensoptimierung
 

Risikoklassifizierung

Die Risikoklassifizierung zeigt das Chancen- und Risikoverhältnis eines Portfolios an und soll zum Profil des Anlegers passen. Die Berechnung des Risiko- und Ertragsprofils beruht auf historischen Daten, die nicht als verlässlicher Hinweis auf das künftige Risikoprofil herangezogen werden können.

Kosten

Jährliches Honorar des Vermögensverwalters von 1,19 % inkl. MwSt. bezogen auf den durchschnittlichen Depotwert. Anteilig vierteljährliche Belastung.

Zum Erfolg verpflichtet: Nur dann, wenn ein höherer Gewinn als 4 % erzielt wird, partizipieren wir an dieser Überrendite mit einer Gewinnbeteiligung von 17,85 % inkl. MwSt.

Sämtliche Zuwendungen in Form von Bestandsprovisionen, die uns gemäß der Kooperation mit der V-Bank zustünden, werden an Sie weitergereicht.

Jährliche Servicepauschale der Depotbank von 0,0714% inkl. MwSt. bezogen auf das Gesamtvermögen, mindestens 35,70 € inkl. MwSt. Je Transaktion 0,2% des Ordervolumens, mindestens jedoch EUR 5,00, maximal jedoch EUR 25,00.

Produktkosten hängen von den eingesetzten Gattungen (Aktien, ETFs, Fonds) ab. So hat z.B. ein reines Aktiendepot keine Produktkosten.

 

In die Welt von morgen investieren

Warum über V-Check investieren?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung?

Kontakt

E-Mail: hgi@plutos.de

Tel: 069 660 5591-0

In diese weiteren Strategie können Sie investieren

Plutos Dividendenstrategie

Dividendenstrategie,
Substanzerhalt, Trendfolge