Uran im Depot ist nicht für jeden was

Verfasst von Michael Scholtis | 21. Dezember 2019

Anders als Edelmetalle wird das radioaktive Metall Uran fast ausschließlich als Brennstoff für Atomkraftwerke und für militärische Zwecke verwendet. Die ethischen Aspekte rund um die Nutzungsmöglichkeiten und auch die ökologischen Folgen der problematischen Endlagerung dürften viele Anleger von einem Investment abhalten. Rein ökonomisch gesehen befindet sich der Uran-Sektor in einer interessanten Ausgangssituation. Einen ausführlichen Beitrag zu Uran als Investment haben wir hier für unsere Leser erstellt.

Kontaktieren Sie uns