Episode #011

„Sweepy Joe” Effekt & Blaue Welle in den USA, Tech-Aktien & Value-Aktien in 2021 | Kai Heinrich im Gespräch mit Andreas Franik

Plutos Finanzpodcast - Podcast Cover mit Chameleon und Tonspur und Titel in blau
Es steht ein spannendes Börsenjahr 2021 an. In den USA wird aus „Sleepy Joe“ nun „Sweepy Joe“ und die Value-Aktien könnten in 2021 besser laufen als in 2020. Trotz der Pandemie sehen wir aktuell immer neue Höchstkurse an den Börsen. Da stellt sich die spannende Frage, wie dies zusammen passt? Das und mehr erfahren Sie in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von plutos-finanzpodcast.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

„Sweepy Joe“ Effekt & Blaue Welle in den USA, Value-Aktien in 2021?

In den USA wird aus „Sleepy Joe“ nun „Sweepy Joe“, denn die Demokraten stellen nicht nur den aktuellen Präsidenten der USA Joe Biden, sondern sind seit 20. Januar 2021 auch die Mehrheitspartei im Senat. Auch im amerikanischen Repräsentantenhaus ist die demokratische Partei die Mehrheitspartei. Dieser Zustand wird als „Blaue Welle“ bezeichnet und räumt der Demokratischen Partei große Handlungsfreiheit ein, welche an den Börsen für positive Stimmung sorgt.
Außerdem sehen wir immer neue Höchstkurse bei Aktien trotz der Pandemie. Die Börse preist den Impfstart und die Geldpolitik der Zentralbanken ein.

Der „Sweepy Joe“ Effekt“

Joe Biden verfügt über die Mehrheit in beiden Kammern des US-Kongresses und ist amtierender Präsident. Diese Konstellation nennen Politik-Experten und Anleger „clean sweep“. Daher wird aus „sleepy Joe“ nun „sweepy Joe“. Biden kann seine gigantischen Hilfs- und Infrastrukturprogramme dadurch viel leichter durchsetzen.

Überbewertung bei Tech-Aktien und Anstieg von Value-Aktien in 2021?

Es könnte passieren, dass Tech-Aktien nach dem rasanten Anstieg in 2020 eine Wachstumspause in 2021 machen. Value-Aktien könnten hingegen in 2021 steigen, denn nach dem Impfstart und den Impfzielen der Regierungen weltweit ist ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

Wie könnte eine Sektor-Rotation in 2021 verlaufen und wie verhalten sich Anleger in diesen Zeiten am besten? Diese und weitere spannende Themen hält dieser Podcast bereit.

Investmentreport 2021: Rettung der Weltwirtschaft

Das Corona-Jahr 2020 war von Lockdowns, einem rapiden Einbruch der Wirtschaftsentwicklung und dem Hoffen und Bangen auf der Suche nach Impfstoffen geprägt. Erfahren Sie mehr über den Ausblick und unsere Strategie für das Jahr 2021.

Weitere Episoden

Die Indizes steigen an dem einen Tag und an dem anderen Tag fallen sie wieder. Kurz gesagt: Sommerloch an den Börsen? Was erst nach Stagnation aussieht, ist bei genauerer Betrachtung eher die Folge einer erneuten Sektor-Rotation. Gelingt das Comeback der Tech-Aktien nach nur wenigen Monaten? Im Börsenradio Interview mit Kai Heinrich erfahren Sie es. Viel Spaß beim Hören!
Die Corona-Pandemie scheint an den Börsen keine Rolle mehr zu spielen. Aufgrund der steigenden Geldmenge fließt viel Geld in die Wirtschaft, davon profitieren besonders die großen Konzerne. In dieser neuen Podcast-Episode spricht unser Vorstand Kai Heinrich mit dem Börsenradio unter anderem über das Investieren in Rohstoffaktien, Bitcoins und anderen Kryptowährungen sowie über die VW-Aktie. Viel Spaß beim Hören!