„Wie der Januar, so das Jahr?“ – Die Plutos-Marktrunde, KW 02

Januar Börse USA Marktrunde KW2
Eine alte Börsenweisheit besagt, dass die ersten Handelstage des Jahres ausschlaggebend für die weitere Jahresentwicklung an den Börsen sind. Die ersten Handelstage waren positiv und dies lässt auf ein gutes Börsenjahr 2021 hoffen.

Inhaltsverzeichnis

Das neue Kalenderjahr hat an den globalen Aktienmärkten gut begonnen. Über die meisten globalen Indizes hinweg konnten Kurssteigerungen verzeichnet werden. Die Themen des Vorjahres bleiben allerdings noch immer bestehen. Das dominierende Thema bleibt die Verbreitung des Impfstoffes zur Eindämmung des Corona-Virus.

Die Aktienmärkte stapeln derzeit sehr hoch und nehmen bereits seit einigen Wochen eine Rückkehr zur Normalität und daraus resultierend eine deutliche Konjunkturerholung vorweg. Dies spiegelt sich in einem wachsenden Optimismus der Marktteilnehmer wider. Daran ändern auch die hieruzulande erst kürzlich beschlossenen, verschärften Lockdownmaßnahmen nichts.

Die Börsen setzen auf eine Konjunkturerholung. So gelang es dem DAX ein neues Allzeithoch bei 14.131 Punkten zu erzielen.

Unsere Einschätzung zu der kommenden Woche finden Sie in unserer Plutos Marktrunde KW 2. Laden Sie sich jetzt das kostenlose PDF herunter:

Zum Abschluss das wöchentliche Update des Fear & Greed Indexes:

Fear & Greed Index 8. Januar 2021
Fear & Greed Index, Stand: 8. Januar 2021

Wenn Sie weiterhin über aktuelle Wirtschafts-News und deren Bedeutung für die Börsen informiert. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an, um zukünftig über aktuelle Beiträge, Podcasts und Finanz-News informiert zu bleiben.

Die Angaben des Verfassers zu den in dem Artikel besprochenen Finanzinstrumente erfolgen ohne Gewähr nach bestem Wissen und Gewissen, es bestehen zu den Finanzinstrumenten keine besonderen Interessen und er erhält keine diesbezüglichen Zuwendungen.

Kai Heinrich

Kai Heinrich

Kai Heinrich ist seit 2012 im Vorstand der Plutos Vermögensverwaltung AG und verantwortet schwerpunktmäßig die Bereiche Fondsmanagement, Personal und Compliance. Er agiert außerdem seit 2020 neben Thomas Käsdorf als Co-Fondsmanager des offensiven Mischfonds Plutos Multi Chance. Zuvor war Kai Heinrich Leiter des Wertpapiergeschäftes der Commerzbank AG Region Taunus und Direktor des Wealth Managements bei der Commerzbank AG Region Rhein Saar.

Weitere Neuigkeiten

Nachdem wir kürzlich die Grundlagen zu Kryptowährungen erklärt haben, beleuchten wir in diesem Beitrag welche Rolle sie im Portfoliomanagement spielen und wie man vom Boom der digitalen Währung profitieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.