Plutos Vermögensverwaltung AG setzt Wachstumskurs mit weiteren Neueinstellungen fort

Plutos Wachstumskurs - Wachstum

Die Plutos Vermögensverwaltung setzt mit zwei Neueinstellungen weiter auf Wachstum. Ab 1. Juni 2020 verstärken Christiane Simonis und Ariana Gernet in den Bereichen Vertrieb und Marketing das dann 18-köpfige Team.

Inhaltsverzeichnis

Die Plutos Vermögensverwaltung Frankfurt setzt mit zwei Neueinstellungen weiter auf Wachstum. Ab 1. Juni 2020 verstärken Christiane Simonis und Ariana Gernet in den Bereichen Vertrieb und Marketing das dann 18-köpfige Team.

Verstärkung auf Kundenseite

Christiane Simonis wird sich als Senior Relationship Managerin auf die Gewinnung neuer Kundenmandate und deren Betreuung konzentrieren, um so das Unternehmenswachstum weiter voranzubringen. In ihrer beruflichen Laufbahn war sie lange Jahre als Wertpapierspezialistin tätig und hat eine Ausbildung im Kredit- und Allfinanzbereich. In letzter Funktion war sie als Senior Relationship Managerin im Wealth Management der Commerzbank erfolgreich aktiv. „Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Kundenbetreuung und ihrer breiten fachlichen Ausbildung ist für uns eine wertvolle Bereicherung“, sind sich die Vorstände Kai Heinrich und Michael Scholtis sicher.

Marketing mit neuer Strategie

Ariana Gernet wird als Leiterin Marketing künftig die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Plutos übernehmen. Die Präsenz des Vermögensverwalters aus dem Rhein-Main-Gebiet soll damit gezielt gestärkt werden. Bisher war dies reine Vorstandsangelegenheit, nun wurde dafür eigens ein neues Stellenprofil geschaffen. Mit dem Studium bei der Frankfurt School of Finance und 8-jähriger Tätigkeit im Finanzzentrum London hat die 32-Jährige ihre Wurzeln im Bankwesen. Dann wechselte sie ins Marketing, wo sie in leitender Position zweier Unternehmen und in ihrem eigenen Business viele Erfahrungen sammelte. Bei Plutos kann sie nun beide Kompetenzen miteinander vereinen.

Weiterhin auf Wachstum ausgerichtet

Innerhalb von einem Jahr hat das neue Vorstandsteam seinen Mitarbeiterstamm deutlich ausgebaut und den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Das Team kommt nicht nur deutlich verjüngt daher, mit zusätzlichem Expertenwissen erschließen sich auch neue Geschäftsfelder: Anfang 2020 startete der Vermögensverwalter mit seinem unabhängigen Finanzierungsservice und bald soll ein neuer Fonds zum Thema Nachhaltigkeit kommen.

Auch mit seinen langjährig erprobten Angeboten liegt das Unternehmen voll auf Kurs und hat für seine Leistung in diesem Jahr schon zwei Auszeichnungen eingeheimst: Die Plutos Vermögensverwaltung AG wurde von der Wirtschaftswoche als einer der besten Vermögensverwalter 2020 prämiert und für seinen hauseigenen Mischfonds „Plutos Multi Chance“ mit dem €uro Fund Award 2020 ausgezeichnet. Dieser hat sich nicht nur im vergangenen Jahr hervorragend geschlagen, sondern kann auf eine langjährige Erfolgshistorie zurückblicken. Im herausfordernden Umfeld der Corona-Krise punktet er mit einem Plus von 10 Prozent, während die meisten Indizes noch mit Verlusten kämpfen. Unsere Vermögensverwaltungs-Portfolios haben sich erfolgreich entwickelt und bereits eine positive Wertentwicklung in 2020 erzielt.

Kontakt: Ariana Gernet

Leiterin Marketing
Plutos Vermögensverwaltung AG
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt
Telefon: 069 / 660 55 91 0
Mail: presse@plutos.de

Kai Heinrich

Kai Heinrich

Kai Heinrich ist seit 2012 im Vorstand der Plutos Vermögensverwaltung AG und verantwortet schwerpunktmäßig die Bereiche Fondsmanagement, Personal und Compliance. Er agiert außerdem seit 2020 neben Thomas Käsdorf als Co-Fondsmanager des offensiven Mischfonds Plutos Multi Chance. Zuvor war Kai Heinrich Leiter des Wertpapiergeschäftes der Commerzbank AG Region Taunus und Direktor des Wealth Managements bei der Commerzbank AG Region Rhein Saar.

Weitere Neuigkeiten

Cardano hat sich 2021 zum Aufsteiger unter den Kryptowährungen entwickelt. Mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit entspricht er den derzeitigen Trends. Die Blockchain punktet außerdem mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und zukunftsweisenden Partnerschaften. Mehr über die Kryptowährung erfahren Sie in diesem Beitrag.
Rio Tinto, Tudor Gold und Novagold sind nur wenige der rund 36 Minenaktien-Unternehmen, die aktuell im SOLIT Wertefonds vorhanden sind, welcher von der Plutos Vermögensverwaltung AG gemanagt wird. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über ausgewählte Minenaktien sowie eine digitale Minenaktie.
Mit Investmentfonds können Anleger ohne Börsenerfahrung ganz einfach in Wertpapiere investieren und von den Renditen der Kapitalmärkte profitieren. Experten managen die Anlagen – risikolos ist das Investieren in Investmentfonds trotzdem nicht. Wir erklären, wie die populäre Anlageform funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.